Navigation überspringenSitemap anzeigen

Bestattungsunternehmen in Rees und Isselburg – seit 75 Jahren für Sie da

Im Trauerfall können Sie sich stets auf uns verlassen.

Der Verlust eines geliebten Menschen ist ein sehr emotionales Ereignis. Oft bleiben die Angehörigen mit dem Gefühl innerer Leere und Hilflosigkeit zurück. Dennoch müssen gerade im Trauerfall viele Dinge bedacht und wichtige Entscheidungen getroffen werden. In dieser schwierigen Situation unterstützt Sie das Bestattungsunternehmen Heßling & Klaczynski mit langjähriger Erfahrung und umfassenden Dienstleistungen.

Unser Bestattungsunternehmen legt großen Wert darauf, Ihre persönlichen Vorstellungen und die des Verstorbenen umzusetzen. Wir nehmen uns Zeit, um einen individuellen Abschied zu ermöglichen und stehen Ihnen jederzeit – auch nachts oder an Sonn- und Feiertagen – beratend zur Seite. Nach der Bestattung können Sie sich ebenfalls mit Ihren Fragen und Problemen an uns wenden. Wir sind immer für Sie da.

Die Leistungen unseres Bestattungsunternehmens

Von der Konzeption über die Umsetzung bis zur Danksagung nehmen wir Ihnen rund um die Bestattung möglichst viel Arbeit ab. Zuverlässig wickeln wir die komplette Organisation ab und stehen Ihnen jederzeit als einfühlsamer und persönlicher Ansprechpartner zur Seite.

Im Trauerfall erledigen wir alle Formalitäten. Das bedeutet, dass wir uns um alle nötigen Papiere und Dokumente kümmern, den Totenschein beschaffen und die Behördengänge übernehmen. Auch die Überführung des Verstorbenen ins In- oder Ausland übernimmt unser Bestattungsunternehmen. Gerne gestalten wir außerdem in Absprache mit Ihnen den Druck der Trauerkorrespondenz.

Unterlagen, die Sie im Trauerfall vorlegen müssen, sind der Personalausweis, die Geburtsurkunde, das Familienstammbuch, die Heiratsurkunde, das Scheidungsurteil sowie die Sterbeurkunde des Verstorbenen.

Unser Bestattungsunternehmen steht für eine individuelle und persönliche Beratung, eine sorgfältige und termingerechte Abwicklung sowie eine faire Preisgestaltung. In unserem eigenen Trauerraum ermöglichen wir Ihnen einen Abschied nach Ihren Vorstellungen bzw. denen des Verstorbenen.

So wie ein Blatt vom Baume fällt,so geht ein Mensch aus dieser Welt. Die Vöglein aber singen weiter.

Wichtige Hinweise zu den Arten der Feuerbestattung:

Für die Ascheverstreuung muss zu Lebzeiten eine einzeilige Erklärung verfasst werden.

Waldbestattungen erfolgen aktuell im Friedwald Goch. Künftig sollen diese außerdem in einem Trostwald in Rees-Haldern möglich sein. Dieser befindet sich derzeit noch in der Planung.

Hat der Verstorbene zu Lebzeiten vorgesorgt und eine formgerechte Willenserklärung über eine gewünschte Bestattungsart hinterlassen, so sollten Sie sich als Angehörige daran halten. Liegt keine Willenserklärung vor, wird davon ausgegangen, dass die Hinterbliebenen die Wünsche, Vorstellungen und die Bestattungsart im Sinne des Verstorbenen regeln. Die Reihenfolge der Hinterbliebenen als Entscheidungsberechtigte ist vom Gesetzgeber wie folgt festgelegt:

  • Ehegatte
  • Kinder
  • Ehegatten der Kinder
  • Verwandte, Verlobte oder Lebenspartner
Leben & TodEin ewiges Rätsel ist das Leben – und ein Geheimnis bleibt der Tod.

Nehmen Sie Kontakt zum Bestatter auf

Bei uns sind Sie in den richtigen Händen, wenn Sie aktuell von einem Todesfall betroffen sind oder vorsorgen möchten. Der persönliche Kontakt zwischen den Angehörigen und uns als Bestatter ist nicht zu ersetzen. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter ✆ 02851 6733 oder besuchen Sie uns.

Achim und Anja Klaczynski

Achim und Anja Klaczynski

Hier unsere Social Beiträge